Abenteuer Seidenstraße

Mit dem Mountainbike durch Usbekistan

“Abenteuer Seidenstraße” heißt unsere neueste Reise. Während unserer Expedition mit dem MDR Biwak Team 2019 entlang des Aydar Kul und der Nuratau Berge (Videos bei Youtube) ist die Idee entstanden eine echte MTB Reise durch Usbekistan zu kreieren. Die Eindrücke, die wir auf der Expedition gewonnen hatten, haben uns umgehauen. Um die Reise “rund zu machen”, fehlen uns noch die Erkundungen im südöstlichen Usbekistan. Dort liegen das Hissar Gebirge mit über 4.000 Metern.

Die Erkundungstour musste wegen Corona leider zweimal verschoben werden . Neuer Termin September 2021.

Wenn wir zurück sind, wird der komplette Reiseablauf hier online sein und die Pilotreise wird voraussichtlich im Mai 2022 stattfinden.

In jedem Fall erwartet Euch eine echte MTB Reise in die entlegensten Gebiete Usbekistan im typisch sympathisch persönlichen Epic Trails Stil!

Wer sich für die Tour interessiert und unverbindlich einen Platz reservieren möchte, schickt uns eine Mail an info@epic-trails.com

Wir freuen uns auf Euch und das Abenteuer!

MDR_Biwak_Usbekistan15

MDR_Biwak_Usbekistan3

MDR_Biwak_Usbekistan16

MDR_Biwak_Usbekistan13

MDR_Biwak_Usbekistan12

MDR_Biwak_Usbekistan25

MDR_Biwak_Usbekistan30

MDR_Biwak_Usbekistan28

MDR_Biwak_Usbekistan24

MDR_Biwak_Usbekistan5

MDR_Biwak_Usbekistan26

MDR_Biwak_Usbekistan40

MDR_Biwak_Usbekistan41

MDR_Biwak_Usbekistan46

MDR_Biwak_Usbekistan47

MDR_Biwak_Usbekistan58

MDR_Biwak_Usbekistan55

MDR_Biwak_Usbekistan60

MDR_Biwak_Usbekistan71

Usbekistan MTB MDR Biwak

Tag 1 – 14
Anreise/Abreise Taschkent

  • Mountainbike-Tour auf wenig befahrenen Feldwegen und Schotterpisten
  • Zirka 8 MTB-Etappen mit durchschnittlich 60 km und 1.000 hm (vergleichbar unserer Kirgistan MTB Tour)
  • kulturelle Highlights Taschkent und Samarkand
  • Übernachtungen in Hotels, Gästehäusern und Zelten
  • Gepäcktransport und Begleitfahrzeug während der Fahrradtour

 

Mögliche Kombination mit der Reise
„Kirgistan hautnah – 14 tägige Rad- und Wanderreise” oder
individuelles Reiseprogramm z.B. Bergbesteigung nördlich von Taschkent (z.B. Chimgan 3.309m) oder weitere kulturelle Besichtigungen in historischen Städten Buchara und Chiva.

www.epic-trails.com/Individualreise

Im Reisepreis enthalten:

  • Vollverpflegung während der Radtour
  • Übernachtungen in Hotels, privaten Gästehäusern und Zelten
  • Getränke (Wasser, Tee, Kaffee) und Snacks währen der Tour (Trockenfrüchte, Nüsse, Schokoriegel, Obst)
  • Gepäcktransport und Begleitfahrzeug
  • komfortable Campingausrüstung (Duschzelt, Campingtoilette, komfortable Isomatten, Gemeinschaftszelt)
  • Zelte zur Einzelnutzung für jeden Teilnehmer
  • lokaler englischsprachiger Guide, ab 9 Teilnehmer zusätzlicher deutschsprachiger Guide
  • lokales Begleitpersonal während der Tour (Guides, Koch, Fahrer)
  • Stadtführungen in Taschkent und Samarkand
  • Teilnehmer T-Shirt
  • Ersatzfahrrad und technischer Support bei Pannen
  • gut ausgerüsteter Notfallkoffer

Nicht im Preis enthalten:

  • An- und Abreise
  • optionale Ausflüge
  • Trinkgelder
  • Mittag- und Abendessen am ersten und letzten Reisetag in Bischkek
  • Fahrrad

Ausdauer: mittel
Für diese Tour ist eine gute Grundausdauer erforderlich. Kondition für Etappen bis 80 km ist Voraussetzung. Die Etappen werden von unseren Teilnehmern oft als anstrengender empfunden als vergleichbare Etappen in den Alpen. Das liegt am warmen, trockenen Klima, an der Höhe und der Umstellung für den Körper allgemein.
Diese Tour ist keine Sportveranstaltung. Es ist genug Zeit zum Fotografieren und Schieben, sollte es man zu steil werden.

Fahrtechnik: leicht
Technisch ist die Tour einfach zu bewältigen.

In den meisten Gruppen herrscht ein unterschiedliches Fitness- und Fahrtechnik-Niveau unter den Teilnehmern. Das ist kein Problem, wir passen uns dem an! Unsere Touren sind so konzeptioniert, dass jede Etappe auch bei langsamer Fahrweise pünktlich zum Abendessen geschafft wird. Im Notfall kann jeder Zeit auch ins Begleitfahrzeug umstiegen werden.

Einreise / Visum

Für die Einreise nach Usbekistan benötigen Bürger aus Deutschland, Österreich, Schweiz und Italien kein Visum solange der Aufenthalt nicht länger als 30 Tage beträgt. Bitte informieren Sie sich beim jeweiligen Auswärtigen Amt zu den aktuellen Einreisehinweisen.

Tipp: Kopieren Sie vor Abreise Ihren Reisepass und Ihr Flugticket. Im Verlustfall erleichtert dies die Neubeschaffung. Bewahren Sie die Kopien getrennt von den Originaldokumenten und Ihren Wertgegenständen auf.

Flug
Der Abflug ist einen Tag vor Reisebeginn (bei Usbekistan Reisen in der Regel montags, Reisebeginn vor Ort ist dienstags). Die Fluggesellschaft Usbekistan Airways bietet montags Direktflüge ab Frankfurt nach Taschkent an. Diese Flüge landen bereits gegen 21:00 Uhr am Montag in Taschkent. Turkish Airlines und Aeroflot starten am Montag in Mitteleuropa und landen nach Umsteigen in Istanbul oder Moskau in Taschkent am frühen Dienstagmorgen. Für Sie entstehen unabhängig vom gewählten Flug keine weiteren Kosten. Sowohl Übernachtung, als auch Flughafentransfer ist inkludiert.

Der Flug ist bei dieser Reise nicht inbegriffen. Flüge gibt es ab 450 €. Bei Interesse vermitteln wir Ihnen gern ein geeignetes Flugangebot oder helfen bei der Anreise weiter.

Klima
Usbekistan ist geprägt von trockenem kontinentalem Halbwüstenklima mit kurzen Wintern und starken Frösten in den Gebirgen sowie langen und heißen Sommern. Der Jahresniederschlag beträgt – je nach Region – nur 50–200 mm, steigt jedoch in den Gebirgen teilweise auf 1.000 mm jährlich an.
Typisch für Mai und Ende September ist kaum Niederschlag, viel Sonne und Temperaturen tagsüber von ca. 30° in Taschkent und Samarkand und 20° den Nurata und Hissar Bergen.

Einzelzimmerzuschlag

Der Einzelzimmerzuschlag bezieht sich auf die Übernachtung in den Hotels. In den privaten Gästehäusern und Jurten sind Einzelbelegungen nicht möglich.

Wichtige Hinweise
Usbekistan ist infrastrukturell schlecht erschlossen und die Straßen sind häufig in einem schlechten Zustand. Witterungsbedingt kann es vorkommen, dass wir eine Straße nicht passieren können. Es kann daher zu Veränderungen im Programmablauf kommen. Das Programm wie oben aufgeführt, stellt die optimale Variante dar. Unsere Reisetermine orientieren sich an den meist zu dieser Zeit günstigen Wetterverhältnissen vor Ort.

Impfungen und Gesundheitsvorsorge
Für die Einreise nach Usbekistan bestehen keine Impfvorschriften. Bitte achten Sie auf ausreichend Impfschutz für die in Deutschland vorgeschriebenen Standardimpfungen gegen Tetanus, Diphtherie und Polio. Weiterhin ist eine Impfung gegen Hepatitis A und gegebenenfalls auch Hepatitis B zu empfehlen. Lassen Sie sich dazu von Ihrem Arzt beraten.
Ausführliche Informationen zum Thema erhalten Sie unter www.crm.de.
Eine Bitte: Nehmen Sie eine eigene Reiseapotheke mit, die Ihren individuellen Bedürfnissen angepasst ist und auch Arzneimittel gegen Durchfallerkrankungen, Kopfschmerzen, Erkältungskrankheiten, sowie Verbandsmaterial und Pflaster enthält. Wir werden eine allgemeine Apotheke sowie einen gut ausgestatteten Notfallkoffer mitführen, diese sind jedoch nur für Notfälle gedacht.

Literatur
Reiseführer: Usbekistan – Entlang der Seidenstraße nach Samarkand, Buchara und Chiwa (Trescher-Reihe Reisen) 2015, Judith Peltz (Autor), Daniel Lepetit (Autor)

Roman: Samarkand (Suhrkamp/Insel Verlag) 2015, Amin Maalouf (Autor)

Weitere Touren